(-:Kira - meine Hündin:-)
!!!Willkommen!!!  
  Startseite
  Gästebuch
  Agility
  Bilder
  Videos
  Kiras Eltern und Geschwister
  Informationen
  Die Rasse
  Kiras "menschliche" Freunde
  Kiras "hündische" Freunde
  Kommandos
  Gemalte Japanspitze
  Junghundegruppe
  Welpenschule
  Bücher
  Aktuell
  Links
  Kontakt
  Kiras 1. B-day
  Kiras 1. Ausstellung
  Newsletter bestellen
Die Rasse
"

 


Die Rasse,

 Der Japanspitz:

(Nihon Supittsu)

Ursprung: Japan

Datum der Einführung des gültigen Standards: 1987

Klassifikation FCI: Gruppe 5, Spitze und Hunde vom Urtyp Sektion 5, Asiatische  Spitze und verwandte Rassen

Ohne Arbeitsprüfung


Japanspitz-Fächer

Kurze Geschichte:

Man glaubt das  der Japanspitz vom weißen Deutschen Großspitz abstammt und um 1920 über Sibirien und Nord-Ost-China nach Japan gekommen ist. 

Um 1921 auf einer Ausstellung in Tokio aufgeführt. Danach wurden 2paar weiße Großspitze aus Kanada importiert  und bis 1936 auch regelmäßig mehrere aus Kanada, USA, Australien und China. Die Nachkommen wurden untereinander gekreuzt, um die Rasse zu verbessern. 1948 wurde vom Japanischen Kennel Club ein Standard aufgestellt.

Allgemeines Erscheinungsbild:

Hund in üppigem reinweißem Haarkleid, einem spitzen Fang und dreieckigen aufrecht getragenen Ohren. Die Fahnenrute wird auf dem Rücken getragen. Seine Schönheit, von Harmonie und Eleganz geprägt, entspricht dem würdevollen Charakter der Rasse.

Wichtige Proportionen:

Das Verhältnis von Wiederristhöhe zur Körperlänge beträgt 10:11!

Verhalten/Charakter (Wesen):

Klug, fröhlich, aufgeweckt; darf keinen Lärm machen.

Kopf:

Größe in Harmonie zum Körper, mäßig breit und rund.


Dieser Japanspitz sieht doch einfach nur toll aus, nicht?

Oberkopf:

Schädel:

Stirne mäßig entwickelt. Hinterer Teil des Schädels am breitesten.

Stop:

Gut ausgeprägt.



Jaulender Spitz

Gesichtsschädel:

Nase:

Klein, rund und schwarz.

Fang:

Spitz auslaufend, Fangende leicht und harmonisch abgerundet.

Lefzen:

gut anliegend, schwarz.

Kiefer/Zähne:

Scherengebiss mit kräftigen, weißen Zähnen.

Augen:

Mäßig groß und mandelförmig, leicht schräg eingesetzt, von dunkler Farbe. Liedränder schwarz pigmentiert.

Ohren:

Hoch angesetzt, klein, dreieckig, aufrecht getragen, nach vorne gewendet und nicht zu weit auseinander stehend.

Hals:

Mäßig lang, Muskulatur gut entwickelt.




Japanspitz

Körper:

Wiederrist:

Hoch

Rücken:

Gerade und kurz

Lenden:

Breit

Brust:

Breit und tief. Rippen gut gewölbt.

Bauch:

Gut aufgezogen.

Rute:

Hoch angesetzt, mäßig lang, über dem Rücken getragen.


Nihon Supittsu

Gliedmaßen:

Vorderhand:

Schultern gut schräg liegend. Unterarme gerade. Ellenbogen dicht am Körper anliegend.

Hinterhand:

Muskulös. Knie- und Sprung-gelenke mäßig gewinkelt.

Pfoten:

Katzenpfoten mit dicken Ballen; Ballen und Krallen schwarz.

Gangwerk:

Schnell und flink.


Zeichnung von einem Japan-spitz

 

Haarkleid:

Haar:

Deckhaar gerade und abstehend. Unterwolle kurz, weich und dicht. An Gesicht, Ohren, Vorderseite und Unterarme und unterhalb der Sprunggelenke ist das Haar kurz: der Rest ist üppig und lang behaart. Hals, Schulter und Vorbrust zeichnen sich durch eine sehr schöne Krause aus. Auch die Rute hat eine lange, üppige Fahne.

Farbe:

Reinweiß



Das ist jetzt Kira, mitten in der Nacht...

Größe:

Wiederristhöhe:

Rüden: 30cm - 38cm

Hündinnen: etwas kleiner als Rüden

 


Blumenstrauß

 

Sie sind der 46097 Besucher auf der Homepage!!!
Wie spät ist es?  
   
Werbung  
  "  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=